© 2018 Red Piranhas Petting • Alle Rechte Vorbehalten
Über uns Das Auswärtsspiel in Dortmund stellt die Geburtsstunde unseres Fanclubs dar. Die Idee für dessen Gründung hatten 9 Leute aus Lampoding und Petting am 28.10.2007. Schon wenige Tage später wurde die Idee umgesetzt. Am 1. November 2007 trafen sich im Bräustüberl Schönram 35 Bayern Fans aus Petting und Lampoding und gründeten den FC Bayern München Fanclub "Red Piranhas Petting". Seitdem ist viel passiert. Schon seit Beginn des Jahres 2008 fahren die Red Piranhas Petting regelmäßig zu Heim- und Auswärtsspielen des FC Bayern München. Pro Saison fährt der Fanclub zu 5-10 Heimspielen und zusätzlich zu ein paar Auswärtsspielen in der Fußballbundesliga. Auch zu Spielen in DFB-Pokal und Champions League wird regelmäßig mitgefahren. Jedes Jahr bietet der Fanclub eine Kinderfahrt mit Betreuung der Kinder an. Neben den Fahrten zu den Spielen nimmt der Fanclub auch an dem Kleinfeldturnier „Sepp-Salomon-Cup“ in Petting teil. Regelmäßig trifft man sich zum Bayernfrühschoppen und veranstaltet im Sommer ein Fanclubfest für die ganze Familie. Das Highlight in der noch kurzen Fanclubgeschichte stellt mit Sicherheit der Besuch von Franck Ribéry auf der Weihnachtsfeier des Fanclubs dar. Im Dezember 2009 begeisterte der französische Nationalspieler mit seiner offenen und fröhlichen Art. Ein weiteres Highlight stellt die Fahrt zum Champions League Finale 2010 in Madrid dar, bei dem 9 Mitglieder des Fanclubs hautnah dabei waren. Der Fanclub zählt mittlerweile gut 560 Mitglieder (Ehrenmitglied Franck Ribéry). Ein großer Teil unserer Mitglieder sind Familien und Jugendliche. Bericht von Schriftführer Martin Vordermayer
FC BAYERN MÜNCHEN FANCLUB
”Red Piranhas Petting”